Gesellschaft für Organisation e.V.
Gesellschaft
für Organisation
Gründung/Daten
Ziel und Nutzen
Leistungen
für Mitglieder
Anmeldung
Vorstand und Beirat
Satzung
Partnergesellschaften
Institutionelle Mitglieder

Service
(Bücher, Seminare, Tools)
Formular
Adressänderung

Impressum

Vertreter der Gesellschaft

 

 Vorstand

 
 
Am 19. September 2007 wurden Prof. Dr. Hartmut F. Binner auf der Mitgliederversammlung der Gesellschaft für Organisation e. V. als Vorsitzender, Herr Ludger Becker und Herr Dr. Kai Krings als Stellvertretende Vorsitzende des Geschäftsführenden Vorstands bestätigt.
 


Prof. Dr. Hartmut F. Binner
  Prof. Dr. Hartmut F. Binner
Hartmut.Binner@gfuero.org


Prof. Dr. Hartmut F. Binner, Jahrgang 1944.

Hartmut F. Binner studierte nach seiner Ingenieurausbildung an der Fachhochschule Hannover Maschinenbau an der Universität Hannover. Anschließend promovierte er am Institut für Fabrikanlagen bei Herrn Prof. Dr. Hans-Peter Wiendahl zum Thema „Anforderungsgerechte Datenermittlung für Fertigungssteuerungssysteme“.

Nach mehrjähriger leitender Tätigkeit in der Industrie ist er seit 1978 Professor an der Fachhochschule Hannover, Fachbereich Maschinenbau und Bioverfahrenstechnik mit den Schwerpunkten Planujng von Werkstätten und Anlagen sowie Prozessmanagement.

1988 stellte er auf dem Hochschulstand Niedersachsen während der CeBIT erstmals die von ihm entwickelte Prozessmanagementsoftware  SYCAT vor.

1994 wurde Dr. Binner CIM-house GmbH gegründet. Dieses Unternehmen wurde Ende 2006 an die Nachfolgegesellschaft binner IMS verkauft.

2007 gründete er Professor Binner Akademie. Diese Akademie vermittelt die Qualifikation zur Organisationsentwicklung und Management Qualifikation für die Zukunft.

Von 1980 bis 2007 war er Arbeitskreisleiter REFA/VDI Hannover „Industrial Engineering“, von 1999 bis 2003 Präsident REFA e.V., von 2004 bis 2007 gfo Expertenkreisleiter Hannover „Business Process Management“.



Ludger Becker
  Ludger Becker
ludger.becker@gfuero.org


Ludger Becker, Diplom Volkswirt, ist Leiter des Bereichs Corporate Organization im Corporate Center der Bayer AG. Seine Schwerpunkttätigkeit besteht in der Beratung der Konzernteile in den Bereichen Organisationsdesign, organisatorische Effektivität, Führungsorganisation, Organisationsmanagement und Gestaltung von Managementsystemen und -prozessen. Zu seinem Verantwortungsbereich gehört außerdem die Bewertung von Management-Positionen (nach Hay) im Konzern. Seit 2006 hat er eine Lehrbeauftragung an der TU Berlin.

Ludger Becker hat über zehn Jahre internationale Organisationserfahrung bei Bayer (u.a. Länder und Regionen, Innovationsprozesse, Carve Outs, Betriebsübergänge, Post Merger Integrationen, Kostenstrukturprojekte, Business Process Reengineering mit SAP) und war zuvor dreieinhalb Jahre im niederländischen Akzo Konzern - zuletzt im Product Management - tätig.

Er lebt mit seiner Frau und seinen zwei Töchtern in Schwelm



Dr. Kai Krings
  Dr. Kai Krings
kai.krings@gfuero.org


Dr. Kai Krings, Jahrgang 1961, studierte Maschinenbau (Fertigungstechnik/Produktionssystematik) an der TH Aachen.
In den ersten Berufsjahren Projekte zur Reorganisation der Auftragsabwicklung/Einführung von ERP-Systemen in einem industrienahen Forschungsverbund, zuletzt Projektleiter und verantwortlich für PPS-Vorauswahl und Marktspiegel.
Ab 1992 Bereichsleiter „Arbeitsorganisation und Qualifikation“ mit den Schwerpunkten Personal-/Organisationsentwicklung, Gestaltung von Arbeitszeit-/Entgeltsystemen sowie integrierte Managementsysteme und TQM.
Langjährige Erfahrungen in der Umsetzung von Prozess- und Projektmanagement, wertorientierter Führung und neuen Organisationsstrukturen, Business-IT-Alignment, Ideenmanagement und internem Consulting.
Zunächst als Leiter Organisationsentwicklung bei einem Spezialglaskonzern, dann als Leiter Betriebsorganisation bei einem spezialisierten Medien- und Dienstleistungsunternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe.
Anschließend verantwortlich für Delivery/Process Management bei einem IT-Dienstleister mit den Schwerpunkten industrialisierte Dienstleistungen / Nearshoring. Heute verantwortlich für strategische Organisationsberatung und systemische Organisationsentwicklung im Themenfeld Business Complexity Management bei einem innovativen System- und Softwarehaus. Er lebt mit seiner Frau und seiner Tochter in Stuttgart.



Dr. Guido Fischermanns
  Dr. Guido Fischermanns
guido.fischermanns@gfuero.org

Dr. Guido Fischermanns, Jahrgang 1966, ist Geschäftsführer und Gesellschafter der ibo Beratung und Training GmbH.
Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der RWTH Aachen begann er 1991 bei ibo und ist seitdem als Trainer und Berater zu den Themen "Organisation" und "Projektmanagement" tätig. Von 1991-1996 schrieb er seine Promotion zum Thema "Organisationscontrolling" und veröffentlichte in den folgenden Jahren Bücher und Artikel zu den Themen "Prozessorganisation", "Projektmanagement" und "E-Learning". Seit 2004 ist er Lehrbeauftragter an der Justus-Liebig-Universität Gießen.


Jakob Freund
  Jakob Freund
jakob.freund@gfuero.org
Jakob Freund, Jahrgang 1979, studierte Wirtschaftsinformatik an der Universität Bamberg und der FHTW Berlin. Sowohl Diplomarbeit als auch Master Thesis widmete er dem IT-unterstützten Geschäftsprozessmanagement. Nach zweijähriger Tätigkeit bei der Hypoport AG als Consultant für BPM, SOA und EAI verbrachte er ein weiteres Jahr als BPM Solution Architect bei der inubit AG. Anfang 2008 wechselte Herr Freund in die Selbständigkeit.

Durch die vollständige Fokussierung auf den BPM-Bereich konnte Herr Freund in kurzer Zeit fundiertes Wissen aufbauen und umfangfreie Praxiserfahrung sammeln. Heute ist er anerkannter Experte für die Verknüpfung der Business- und IT-Perspektiven von BPM und engagiert sich u.a. als BPM-Expertenkreisleiter bei der Gesellschaft für Organisation und als Gastdozent an Hochschulen. Er veröffentlichte mehrere Artikel, führt mit seiner Analystenplattform BPM-Guide.de regelmäßige Studien durch und betreibt mit BPM-Netzwerk.de die größte unabhängige Community zum Thema BPM in Deutschland.


Prof. Dr. Jens Grundei nach oben
  Prof. Dr. Jens Grundei
jg@jensgrundei.de

Prof. Dr. Jens Grundei, Jahrgang 1969, Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Universität Berlin und der University of Illinois at Urbana-Champaign (USA). Im Anschluss wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Organisation und Unternehmensführung der Technischen Universität Berlin (Prof. Dr. Axel v. Werder), 1999 Promotion zum Dr. rer. oec., Thema: "Effizienzbewertung von Organisationsstrukturen" (Prädikat: summa cum laude, ausgezeichnet mit dem BDO-Preis 1999). Von 1999 bis 2005 wissenschaftlicher Assistent am gleichen Lehrstuhl, 2005 Habilitation für das Fach Betriebswirtschaftslehre. Gründung von Grundei Management Knowledge (www.jensgrundei.de), daneben Privatdozent an der TU Berlin und Lehrbeauftragter an der FOM Fachhochschule für Oekonomie und Managenent, der Steinbeis-Hochschule und der Grenoble Ecole de Management.

Seit September 2008 Professor für Betriebswirtschaftslehre, insb. Organisation und Personal an der FOM Fachhochschule für Oekonomie und Management (Berlin). Professor Grundei ist ferner Mitglied im Arbeitskreis "Organisation" der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft. Umfangreiche Publikationstätigkeit in den Bereichen Organisation und Corporate Governance.


Prof. Dr. Gerhard Schewe
  Prof. Dr. Gerhard Schewe
gerhard.schewe@gfuero.org


Gerhard Schewe, Diplom-Kaufmann, Dr. sc. pol. ist seit 1998 Universitätsprofessor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Organisation, Personal und Innovation an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster.

Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre promovierte er zum Dr. sc. pol. mit der Arbeit „Imitationsmanagement – Die Nachahmung als Option des Technologiemanagements“. 1996 erfolgte die Habilitation im Fach Betriebswirtschaftslehre mit der Habilitationsschrift „Strategie und Struktur“.

Prof. Schewe ist Autor einer Vielzahl von Büchern und Aufsätzen in in- und ausländischen Fachzeitschriften. Die Schwerpunkte seiner Forschung konzentrieren sich auf folgende Gebiete:

  • Technologie- und Innovationsmanagement
  • Organisation und Strategisches Management
  • Post Merger Integrationsmanagement
  • Sportmanagement


Prof. Dr. Götz Schmidt Prof. Dr. Götz Schmidt
Goetz.Schmidt@gfuero.org


Prof. Dr. Götz Schmidt, Jahrgang 1940.

Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Hamburg, Saarbrücken und Köln promovierte er 1969 an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Nach einer Tätigkeit an der Akademie für Organisation gründete er 1982 die ibo Beratung und Training GmbH und 1987 die ibo Software GmbH, 2001 die ibo Schweiz AG. Bis 2005 war er geschäftsführender Gesellschafter der ibo Beratung und Training GmbH.

Götz Schmidt ist Verleger für organisatorische Fachliteratur. Er ist Autor mehrerer Standardwerke der Organisation.

Seit 1975 ist er Lehrbeauftragter an der RWTH-Aachen und seit 1989 dort Honorarprofessor. Von 2002 – 2007 war er Vorsitzender des Vorstands der gfo, seit ist er 2008 Vorsitzender des Beirats der gfo, zuständig für internationale Kontakte und den Aufbau von international anerkannten Zertifizierungen.

Seit 2005 Chairman der International Association of Business Process Management, einer Vereinigung europäischer Gesellschaften für Organisation und Management zur Förderung des Business Process Management und zum Aufbau von Zertifizierungen.



Prof. Dr. Volker Stein Prof. Dr. Volker Stein
volker.stein@uni-siegen.de


Univ.-Prof. Dr. Volker Stein ist Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insb. Personalmanagement und Organisation an der Universität Siegen. Darüber hinaus lehrt er Gastprofessor an der EM Strasbourg, am Europa-Institut der Universität des Saarlandes und an der HTW des Saarlandes. Er ist Geschäftsführer des Instituts für Managementkompetenz (imk) an der Universität des Saarlandes und Mitglied unter anderem im Deutschen Hochschulverband, im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft, in der Academy of Management, in der Gesellschaft für Organisation und in der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft. Seine gegenwärtigen Forschungsschwerpunkte umfassen das Strategische Personalmanagement im Mittelstand, Internationale empirische Organisationsforschung sowie Marktbasierte Führung in Organisationen. Große Aktualität hat die von ihm mit entwickelte "Saarbrücker Formel" zur Humankapitalbewertung erlangt. Prof. Stein ist Department Editor der Zeitschrift für Management, Autor von "Emergentes Organisationswachstum" (2000), Co-Autor von "Human Capital Management" (2004, 2. Aufl. 2006) und „Der Talente-Krieg“ (2007) sowie Mitherausgeber des "Bologna-Schwarzbuchs" (2009).





 Ehrenmitglieder

 
Aufgrund ihrere Verdienste für die gfo bzw. ihrer Organe wurden zum Ehrenmitglied bzw. Ehrenvorsitzenden ernannt.
  Hans-Martin Müller-Nobiling †
(Ehrenvorsitzender)
Prof. Dr. Knut Bleicher
(Universitätsprof. (emeritiert))
Dr. Horst Lindelaub †
Dr. Diether Walz
Prof. Dr. Norbert Thom,
Universitätsprofessor
Prof. Dr. Michael Gaitanides
Hannover

Rohrschacherberg/Schweiz

Gründungsleiter der afo
Biberach
Bern/Schweiz

Hamburg



| STARTSEITE |
| Login Mitglieder |
| Zum Org-Portal |